• Datum

GARTENREISE

Kunstwerke in aussichtsreichen Paradiesen

Grenzenlos sind die Möglichkeiten, Kultur und Brauchtum der Anrainerstaaten im Rahmen der Landesgartenschau Überlingen 2021 zu präsentieren. Erfrischend wird die einmalige Chance genutzt, nicht nur zu Land, sondern auch zu Wasser gärtnerische Kreativität zu inszenieren, direkt am Ufer des Bodensees. Beschauliche Stadtparks und private Traumlandschaften gehören ebenso zur Tour zwischen Blüten und Blättern wie außergewöhnliche Skulpturen.

Wussten Sie schon …

Niemals würde die attraktive, offenherzige "Imperia" sich heute im Konstanzer Hafen drehen, wenn Peter Lenk sie nicht nächtens und klammheimlich per Schiff über den See kommend mit vertrauten Helfern aufgestellt hätte. Jahrelang wurde alles unternommen, die sich langsam drehende, offenherzige stolze Edelnutte, die auf ihren ausgestreckten Armen die nackten Figuren des Papstes und Kaisers hält, als skandalös abzutun. Heute ist das Schnee von gestern und die Skulptur wurde zum ironischen Gesicht der Stadt.

Unsere Leistungen für Sie:

  • Fahrt im modernen Extra-Touren Reisebus
  • 4 Übernachtungen mit HP in Bregenz
  • Führung Seeanlagen Bregenz
  • Schifffahrt Bregenz - Überlingen
  • Ticket LGS Überlingen
  • Geführte Rundfahrt durch den Schweizer Kanton Appenzell
  • Gartenbesichtigung im Appenzeller Land
  • Führung bei Alpenbitter mit Verkostung
  • Besuch „Schnuggebock“
  • Führung im Bildhauergarten von Peter Lenk | Gestalter der „Imperia“
  • Geführter Stadtrundgang Konstanz
  • Führung im Garten von Schloss Hahnberg
  • Extra-Touren Reiseleitung

Ablauf:

1. Tag              Anreise | Bregenz | Grün am See

Durch wunderschöne Landschaften Thüringens und Bayerns | Vorbei an Nürnberg und Ulm | Alpenvorland am Bodensee | Am späten Nachmittag Ankunft im Hotel | Die schönsten Plätze in den Bregenzer Seeanlagen | Blick durch die schattige Kastanienallee auf den Bodensee | Kurioses zwischen Blumenbeeten

2. Tag              Bodensee-Schifffahrt | Landesgartenschau Überlingen

Bei genussvoller Schifffahrt über den Bodensee die Seele baumeln lassen | Mit Blick auf die atemberaubende See- und Alpenkulisse ins Schwärmen geraten | LGS Überlingen: Erfrischend – Grenzenlos – Gartenreich | Rund elf Hektar Gärten und Grünflächen in der Innenstadt und direkt am Wasser | Rosenobelgärten, Menzinger Gärten, Villengärten, ehemalige Kapuzinerkirche und der Uferpark | Werke von 17 zeitgenössischen Künstlerinnen und Künstlern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz 

3. Tag              Appenzeller Gartenreiche | Schweizer Käse & Schokolade

Kräuterexpertin aus dem Appenzeller Land | Freizeit im Dorf Appenzell | Bunte Häuser | Chäslade, Confiserie und Trachten | Gelebtes Brauchtun | Appenzeller Alpenkräuter – ein Gut bewahrtes Geheimnis aus 42 Kräutern| Kraft tanken hinterm Gartenzaun | Natürliche Bauerngärten – liebevoll gepflegt | Blüten und Blätter für Tees, Salben und Wickel | Appenzellische Urchigkeit und heimeliges Holz | Willkommen in Grossmutters Bauernhaus - im Schnuggebock | Kanonenöfeli und Griffelschachteln | Käserei und Hoftiere

4. Tag              Imperia | Konstanz | Versailles am Bodensee

Provozierenden Skulpturen im Garten des Bildhauers Peter Lenk | Nacht- und Nebelaktionen | Lebendige Zeitreise durch die größte Stadt am Bodensee | Historische Innenstadt von Konstanz | Einzigartig erlebbare Geschichte mit einer sehr lebendigen Gegenwart | Kirchen, Klöster und Konzil | Wände erzählen Geschichten | Geheimtipps für alle Gartenfans | Einer der Traumgärten der Schweiz | Mini-Versailles vom Bodensee | 600 Rosenstöcke werfen farbige Schatten 

5. Tag              Heimreise

Nach den Blicken übern Gartenzaun am Schwäbischen Meer geht es mit neuen Ideen zurück ins eigene Gartenreich